Einen schönen guten Morgen aus Hannover!

 

Es ist trocken und etwa 18 Grad.

Langsam steigt die Spannung! Es ist 7:40 Uhr! In fünf Minuten ist Ende der Einspielzeit.

Nach den Eröffnungsworten wird pünktlich um 8:00 Uhr gestartet.

Auf Eternit macht Lena Hoogen aus Osnabrück den ersten Schlag. Auf Beton eröffnet Dennis Schäfer vom MSC Bensheim/Auerbach das Turnier.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Greenhouse

 

 

 

 

 

 

 

76 Teilnehmer lauschen den Worten des Oberschiedsrichters Volker Missonnier und Michael Löhrs, des 2. Vorsitzenden der Deutschen Minigolf-Jugend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein paar Rothemden lauschen ebenfalls den erklärenden Worten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Start auf Eternit:

Lena Hoogen/Osnabrück beginnt ihren Wettbewerb mit einem Ass und auch  Marie-Sophie Rotermund versenkt an der Mausefalle den Ball mit dem ersten Schlag.

Auch Sarah Gefreyer und Liana Klaus, beide vom BGC Bremen, fangen fehlerlos an.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tobias Fuchs vom MSK Neheim-Hüsten erkämpft sich eine Drei an der Bahn Vier.


 

 

 

 

Ole Biegler/Mainz spielt die Fünf ein wenig unsauber und lässt eine Zwei notieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Langsam füllen sich die beiden Anlagen

 

 

 

 

 

 

Volle Konzentration auch bei den Mainzer Betreuern Alice Kobisch und Marcel Noack

 

 

 

 

 

.


 

 

Moritz Maul aus Arheilgen spielt einenSuperschlag am Rohr, leider verspringt der Ball im Zielkreis.

 

 

 

 

 

 

 

 

Johanna Jung/KC Homburg mit einem sauberen Schlag an der Schleife



Moritz Sesselmann/Lichtenfels mit einem Ass am "V"

Und Patrick Barz/VfM Berlin ganz sicher mit dem ersten Schlag im Labyrinth.


Ein Blick vom Greenhouse auf die sonnige (!) Eternitanlage.

 

 

 

 

 

Ein Bahnrichter im

Sonnenschein



Michaela Krane/SG  Salzgitter-Wolfsburg und Robin Forsberg/Backumer Tal Herten jeweils mit einer Zwei an der Fünf.

 

 

 

 

 

Lukas Graumann/Salzgitter ärgert sich über eine Zwei an den Dreifachwellen/Bahn 10.


Sonne in Hannover - kaum zu glauben.           Sollte es wirklich noch TShirt-Wetter werden?

Martin Hänßgen/Magdeburg an der 16! Ein Hauch zu schnell!

 

 

 

Melissa Krane/Neheim-Hüsten spielt ein ganz sicheres mit einem "Walter Erlbruch RL" an der Vierzehn.


 

 

 

 

 

 

 

 

Drei mal Karlshagen

Marco Schwarzer, Luca Schwarz mit Trainer Peter Bär

Liana und Sarah freuen sich beide über ein Ass an der Drei mit einem DJM Murnau 2012.


 

 

 

 

 

 

Erst wedeln, dann spielen.

Melanie Jurgeleit/Murnau schickt den Ball an der 17 über Bande los.


Übrigens:

Ergebnisse immer aktuell auf der DMV-Seite über Live-Ergebnisse

 

 

 

 

 

 

Steven Weiß/SG Mainz/Ludwigshafen

an der 18 über die rechte Bande.

 

 

 

 

 

 

MVBN-Präsident Peter Heynen im Greenhouse bei der Protokollkontrolle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Martin Hänßgen/Magdeburg gelingt der weite Putt souverän.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Betreuerdepot!

 

 

 

 

Heute sind sie alle ausgeflogen, ist zu laut!

 

 

 

 

 

 

Gut gemacht! Steven Weiß/SG Mainz/Ludwigshafen und Alice Kobisch.


 

 

 

 

 

 

 

 

Der doppelte Peter!

 

 

 

 

 

Marina und Norbert loben die Verpflegung:

Leckere Nudeln Bolognese.

Die prüfenden Blicke

der Zuschauer.

 

 

 

 

Auch die Brücke hat den

zur Meisterschaft  passenden

Farbanstrich bekommen.


 

 

 

 

 

Letzte Ballprobe von Chef Nicole Warnecke für die Bodenwellen.

 

 

Ist der Ball so ok?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sarah Gefreyer mit

einem Ass am Pitauge.

 

 

 

 

Liana Klaus - durch und putten

Julian Diener/Northeim spielt ein sicheres Ass am Mittelhügel


 

 

 

 

 

 

 

Ohne Kommentar!

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt sind die Temperaturen für ein Eis da.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Wacht am Weitschlag

 

 

 

 

 

Sarah Schumacher unter Beobachtung

mit einem Ass an der 18.

 

 

Lukenfieze

 

 

 

 

 

Schirmherrin


 

 

 

 

 

 

 

Schwieriger Putt an der Sechzehn.


 

 

 

Alles Hessen - nicht nur in Grün


 

 

 

Müde und kaputte SpielerInnen und Betreuer, Das Wetter fordert seinen Preis.


 

 

 

 

 

Jetzt noch das Protokoll unterschreiben, dann ist dieser Tag beendet.

 

 

 

 

16:35 Uhr.

 

Die Anlagen leeren sich langsam,

 

der erste Turniertag ist fast fertig!

 

 

Und Tschüss bis morgen!

Und jetzt doch noch eine Mitteilung:  Die Startliste für den Freitag findet Ihr hier.